CEO-Positionierung: Wofür steht der Mann/die Frau an der Spitze?

Führungskräfte in Österreich sind eine geschützte Spezies. Im internationalen Vergleich sitzen sie länger im Chefsessel und sind seltener von einer Ablösung bedroht als in anderen Ländern.  Die durchschnittliche Amtszeit für einen österreichischen CEO 5 Jahre. Diese Kontinuität an der Spitze kann ein wesentlicher Erfolgsfaktor für das Unternehmen sein, vorausgesetzt die Positionierung des CEOs wird strategisch […]

Erfolg im Netz ist keine Eintagsfliege

Eine zielgerichtete Analyse der österreichischen Baubranche zeigte bereits im Herbst 2018, dass der Digitalisierungsgrad der Branche unterdurchschnittlich ist. Was sagt die neueste Analyse von 2020?